Die 10 schönsten Marathon-Klassiker in Deutschland

27.02.2020
Reiner Semmel

Marathon ist nicht gleich Marathon. Natürlich ist die Länge der Laufstrecke stets die gleiche, aber für die nötige Motivation und das besondere Feeling sorgen erst die richtige Stimmung und Umgebung. Während die einen sich am liebsten in den breiten Straßen von Großstädten, die ansonsten vor allem Autos vorbehalten sind, feiern lassen, genießen andere ihren Lauf am liebsten in ruhiger Natur. In unserer Zusammenstellung der 10 schönsten Marathon-Klassiker in Deutschland sind daher beide Alternativen enthalten.

Die schönsten Marathon-Klassiker für Sightseeing in großen Städten

Ein Marathon ist wahrscheinlich eine der ausgefallensten Möglichkeiten, um eine Stadt und ihre Sehenswürdigkeiten zu entdecken. In den meisten Fällen führen die Laufstrecken aber tatsächlich an den wichtigsten historischen Gebäuden und Schauplätzen der jeweiligen Stadt vorbei. Gleichzeitig kannst du während des Laufs die charakteristische Atmosphäre des jeweiligen Ortes in dich aufnehmen – und wenn du ein paar Tage vor oder nach dem Laufevent dranhängst, hast du gleich einen kleinen Kurzurlaub. In jedem Fall lenken dich geschichtsträchtige Bauwerke und Sehenswürdigkeiten beim schönsten Marathon-Klassiker gut ab und motivieren dich, durchzuhalten.

Der Berlin-Marathon

Berlin ist nicht nur die Haupt- und größte Stadt Deutschlands. Hier findet jedes Jahr mit knapp 50.000 Teilnehmern im Herbst auch der größte Marathon im Land statt. Dazu gehört dann natürlich auch ein umfangreiches Rahmenprogramm mit großer Sportartikel Messe und Lifestyle-, Sport- und Gesundheitsausstellung sowie eine Abschlussparty. Wenn du also nicht nur den Marathon selbst, sondern auch das pulsierende Leben rund um ein großes Sportereignis liebst, bist du hier genau richtig. Mehr Infos findest du unter BMW Berlin-Marathon.

Der Hamburg-Marathon

Ebenfalls vor eindrucksvoller Stadtkulisse findet der Marathon in Hamburg statt. Mit rund 10.000 Läufern ist er deutlich kleiner als der Berlin-Marathon und findet außerdem im Frühjahr statt, sodass du sogar beide Events mühelos mitnehmen kannst. Die Marathonstecke in Hamburg liefert dir einen guten Überblick über die Stadt, ohne zu eintönig und grau zu werden. Schließlich führt ein Großteil des Wegs an Elbe und Alster entlang sowie durch den grünen Stadtpark. Bekannt ist der Hamburg-Marathon aber nicht nur für seine schöne Strecke, sondern auch für die vielen Zuschauer, die für eine Top-Stimmung sorgen. Mehr Informationen unter Haspa Marathon Hamburg.

Der Frankfurt-Marathon

Ebenfalls im Herbst hast du die Möglichkeit, die Banker-Metropole Frankfurt in Laufschuhen zu erkunden. Auch hier wird dir ein großes Rahmenprogramm inklusive Marathonmall auf dem Frankfurter Messegelände und große Nudelparty zum Carb-Loading in der Festhalle geboten. Außerdem erklären die Veranstalter den Marathon zum längsten Straßenfest des Jahres und sorgen mit zahlreichen Aktionspunkten vor allem für musikalische Unterhaltung auf dem Weg. Dieser wird, auch dank abwechslungsreicher Streckenführung am Main entlang, garantiert nicht langweilig. Mehr Infos bekommst du auf der Homepage des Frankfurt-Marathons.

Die schönsten Marathon-Klassiker für Naturfreunde

Wer große Städte und den damit verbundenen Trubel eher meidet und stattdessen lieber in der Natur läuft, muss keinesfalls auf den passenden Marathon verzichten. In ganz Deutschland gibt es zahlreiche kleinere Laufveranstaltungen über die Marathondistanz, die durch Wälder, Wiesen oder Nationalparks führen. Lediglich Anreise und Unterkunft sind hier meistens etwas aufwendiger zu organisieren als bei Marathons in großen Städten.

Der Rennsteiglauf im Thüringer Wald

42 Kilometer durch den Naturpark Thüringer Wald führt der Rennsteiglauf von Neuhaus nach Schmiedefeld. Im Gegensatz zu den meisten Laufveranstaltungen handelt es sich hierbei um einen waschechten Crosslauf. Es ist also gute Trittfestigkeit gefragt. Auf ein Rahmenprogramm mit musikalischer Unterhaltung und einer Läufermesse musst du auch beim Rennsteiglauf nicht verzichten. Außerdem muss es im Thüringer Wald nicht zwingend die Marathon-Distanz sein. Du kannst den Rennsteiglauf auch als Halb- oder sogar als Ultramarathon bewältigen. Mehr Informationen findest du auf der Homepage des Rennsteiglaufs.

Der Rügenbrücken-Marathon

Ein Lauferlebnis der besonderen Art ist der Marathon zwischen Stralsund und Rügen. Mit Start in der Hansestadt führt die Laufstrecke über die gut vier Kilometer lange Brücke direkt über das Meer zur Insel Rügen. Dort erwarten die Läufer gut befestigte Uferwege mit motivierendem Ausblick auf das Meer oder den Zieleinlauf auf der Strahlsunder Hafeninsel. Die Idylle der Insel sucht ihresgleichen und so handelt es sich beim Rügenbrücken-Marathon um ein ganz besonderes Erlebnis, das diesen Lauf nicht umsonst zu einem der aufregendsten in Deutschland macht. Mehr Informationen findest du hier.

Der Allgäu-Panorama-Marathon in Sonthofen

Ebenfalls eine Strecke durch reine Natur bietet der Allgäu-Panorama-Marathon. Wenn du hier startest, kannst du nicht nur die Ruhe der Natur, sondern auch die frische Bergluft genießen. Auf Zuschauermassen und Anfeuerungsrufe musst du allerdings die meiste Zeit verzichten. Auch hat es die anspruchsvolle Strecke mit über 1000 Metern Steigung und Gefälle ordentlich in sich. Wenn dir der durchschnittliche Marathon zu langweilig geworden ist, bist du hier also genau richtig. Noch ehrgeizigere Läufer können sich auch für die Ultramarathon-Strecke mit einer Länge von knapp 70 Kilometern und über 3000 Höhenmetern entscheiden. Mehr Infos unter Allgäu-Panorama-Marathon.

Der Drei-Talsperren-Marathon Eibenstock

Ebenfalls zu den anspruchsvolleren Laufstrecken in Deutschland gehört die des Talsperren-Marathons mit Start und Ziel in Eibenstock und Streckenverlauf durchs Erzgebirge. Wer vor den zahlreichen Höhenmetern Höhenmetern nicht zurückschreckt, wird mit einem atemberaubenden Lauf über gleich drei Talsperrenmauern sowie mit tollen Aussichten über die umliegenden Täler belohnt. Neben der vollen Marathondistanz wird auch eine Halbmarathonstrecke angeboten. Mehr Informationen findest hier.

Der Brocken-Marathon

Einer der härtesten, aber auch schönsten Marathon-Klassiker in Deutschland ist zweifellos die Laufstrecke des Brocken-Marathons. Start und Ziel liegen im Tal bei Hasserode, die Laufstrecke selbst verläuft aber über den Brockengipfel. Das bedeutet nicht nur, dass Teilnehmer über 1.000 Höhenmeter bewältigen müssen. Auf dem Gipfel sind sie außerdem dem harschen Hochgebirsgsklima mit starkem Wind und plötzlichen Wetterumschwüngen ausgesetzt. Dieser Lauf ist daher nichts für schwache Nerven. Belohnt fürs Durchhalten wirst du aber mit einer traumhaft schönen, dabei rauen und unberührten Landschaftskulisse. Hier geht's zur Anmeldung.

Die schönsten Marathon-Klassiker mit langer Geschichte

Was die schönsten Marathon-Klassiker ausmacht sind einerseits eine hervorragende Atmosphäre und eine besondere Streckenführung. Andererseits gibt es aber auch einige Marathonstrecken, die alleine schon aufgrund ihrer großen Bedeutung für die Geschichte des Marathons etwas Besonderes sind.

Marathon rund um den Baldeneysee

Der Marathon in Essen rund um den Baldeneysee ist der älteste Marathon in Deutschland, der bis heute ausgetragen wird. Seit 1963 findet er jedes Jahr im frühen Herbst statt, wobei sich die Strecke im Laufe der Jahre etwas verändert hat. Mittlerweile führt sie die Läufer in zwei Runden, davon die erste mit einer zusätzlichen Wendeschleife, um den Baldeneysee. Aufgrund der eher engen Strecke und dem Rundenformat ist die Zahl der Teilnehmer auf 3.000 begrenzt. Wer hier mitlaufen möchte, sollte also schnell sein. Die Anmeldung ist auf der Homepage möglich.

Der Schwarzwald-Marathon

Der Schwarzwald-Marathon findet seit 1968 jährlich statt und hat in seiner langen Geschichte schon für allerlei Neuheiten gesorgt. Er war die erste Laufveranstaltung über die volle Marathon-Distanz, bei der auch Frauen starten durften. Außerdem war es der erste Marathon mit elektronischer Zeiterfassung mit zu seiner Zeit sensationell starken Teilnehmerzahlen. Start- und Zielort der Strecke durch den südlichen Schwarzwald ist Bräunlingen. Auf dem Weg warten auf die Läufer nicht nur schöne Wälder, Wiesen und Natur, sondern auch rund 1.000 Höhenmeter, die sie bewältigen müssen. Alle weiteren Informationen und die Anmeldung findest du auf der Homepage des Schwarzwald-Marathons.

Bildnachweis:

  • ChiccoDodiFC - stock.adobe.com
  • JFL Photography - stock.adobe.com
  • Andre - stock.adobe.com
  • dietwalther - stock.adobe.com

Das könnte Sie auch interessieren

In Marathon

1. Trainingsgrundlagen
1.1 Marathon Training
1.2 Herzfrequenz Laufen

2. Trainingspläne
1.1 Marathon Trainingsplan
1.2 Trainingsplan Halbmarathon

3. Laufzubehör / Gadgets
3.1 Laufzubehör / Gadgets

4. Laufveranstaltungen
4.1 Kalender, Infos zu Marathons und Ultras

5. Laufbücher
5.1 Laufbücher

Produktempfehlungen