Autorin Deborah

Mit ihrem Sportwissenschaftsstudium mit Schwerpunkt Gesundheitssport an der Justus-Liebig-Universität in Gießen hat Deborah ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht. Wichtig ist ihr dabei nach wie vor, Sport als Bereicherung für die Gesundheit jedes einzelnen Menschen zu sehen und den Spaßfaktor nicht außen vor zu lassen.

Obwohl sie selbst eher Sprinterin als Ausdauerläuferin ist, ist eine gewisse Grundausdauer für Deborah Pflicht. Ihr wichtigster Begleiter auf dem Fahrrad oder zu Fuß sind dabei ihre Kopfhörer mit lauter Musik, damit sie sich selbst nicht nach Luft keuchen hört – schließlich macht Intervalltraining nur dann richtig Spaß, wenn es einen an seine Grenzen bringt. Wenn es um längere Distanzen geht, schnürt sie lieber die Wanderstiefel als die Laufschuhe. Wenn es um das Absolvieren eines Marathons geht, hat sie keinerlei Ambitionen, aber tiefe Bewunderung für alle, die sich diesem ehrgeizigen Ziel widmen.

In ihrer Freizeit beschäftigt sich Deborah am liebsten mit Turnen und Akrobatik und der Bewirtschaftung ihres großen Gartens. Als echter Sportnerd liebt sie es außerdem, halblaut den Laufstil vorbeikommender Jogger zu kommentieren und zu bewerten. Eine gute Technik und Form beim Laufen ist schließlich sowohl die Grundlage für ein gesundes Training als auch für gute Leistungen und Laufzeiten.

Bildnachweis:

fizkes - stock.adobe.com