Armstrecker (Dehnübung)

von Reiner Semmel

Der Armstrecker ist ein Teil des Triceps oder lateinisch Musculus triceps brachii und ist ein dreigelenkiger Muskel des Arms. Er befindet sich an der Unterseite des Oberarmknochens. Zu seinen Aufgaben gehört das ausstrecken des Arms. Dazu wird er verkürzt. Der Armstrecker ist der Gegenspieler zum Bizeps, der den Arm beugt.

Da ein intensives Lauftraining eine Verkürzung in Teilen der Muskulatur zur Folge haben kann, sollten die verschiedenen Muskeln gedehnt werden. Eine Dehnübung speziell für den Armstrecker könnte wie folgt aussehen: Die Übung kann im stehen und im sitzen ausgeführt werden. Die Arme werden hinter den Kopf gelegt. Dabei ist ein Arm so angewinkelt, dass der Rücken zwischen den Schulterblättern mit der Hand berührt wird. Mit der anderen Hand wird der nach oben zeigende Ellbogen gefasst und nach unten gezogen bis eine Spannung zu spüren ist. Die Schultern dürfen während der Übung nicht angespannt werden sondern müssen hängen bleiben.