Infos, Nahrung zum Marathon laufen

Doll, Charly

von Reiner Semmel

Der deutsche Sportler und Koch Charly Doll wurde am 9. Januar 1954 in Bühlertal, Landkreis Rastatt, geboren. Er gewann mehrere deutsche Meisterschaften, mehrere Medaillen bei Weltcups und internationale Wettkämpfe und das obwohl seine sportliche Laufbahn erst mit 24 Jahren begann. 

Doll gewann 1985 seinen ersten Berglauf in Bühlertal. Ein Jahr später stellte er einen Weltrekord im Zwölfstundenlauf auf. Er holte Bronze in der Einzelwertung beim Berglauf Weltpokal Sondrio. Des Weiteren gewann er die Bronzemedaille mit der deutschen Nationalmannschaft. 1987 und 1988 gewann er den Swiss Alpine Davos Marathon. Bei diesem Wettkampf handelt es sich um einen Lauf mit 67 Kilometer Länge und einen Höhenunterschied von etwa 2.300 Metern.

2002 wurde der Berg- und Ultraläufer zum Olympiakoch für die deutsche Skisprungnationalmannschaft berufen und schreibt regelmäßig für die Verbandszeitschrift zum Thema Ernährung. Weiter veröffentlichte er Bücher unter anderem das Buch "Perfektes Lauftraining - Das Ernährungsprogramm", welches im Januar 2003 im Südwestverlag erschien.