Marathon

von Reiner Semmel

Beim Marathon oder Marathonlauf handelt es sich um eine sportliche Laufveranstaltung über 42,195 Kilometer. Anfangs war diese Veranstaltung den Männern vorbehalten. Seit 1896 ist der Marathon eine olympische Disziplin und fand zum ersten Mal in Athen statt. Diesen Lauf wurde vom Läufer Spyridon Louis in einer Zeit von 2:58:50 Stunden gewonnen. Frauen dürfen seit 1984 an dieser olympischen Disziplin teilnehmen.

Die Distanz von 42,195 Kilometer entspricht 26 Meilen und 385 Yards. Im Jahre 1921 wurde sie als offizielle Marathondistanz vom internationalen Verband für Leichtathletik (IAAF) festgelegt, welche zwar überschritten aber nicht unterschritten werden darf.

Bevor ein Marathon gelaufen wird, sollte ein bis zwei Jahre regelmäßig trainiert worden sein. Weiter sind Erfahrungen mit Mittelstreckenrennen und Halbmarathon empfehlenswert. Das Training sollte so aussehen, dass alle zwei Wochen die Distanz zunimmt. Des Weiteren sollte dem Körper genügend Zeit zum regenerieren gegeben werden. Auch sollte bedacht werden, dass Laufen bei einer Erkältung oder anderer Krankheit eine schwere Krankheit wie Myokarditis, welche eine entzündliche Erkrankung des Herzmuskels ist, zur Folge haben kann.