Motivation

von Reiner Semmel

Der Begriff Motivation lässt sich schwer beschreiben, da jeder Mensch ein Motiv oder ein Bedürfnis hat etwas Bestimmtes zu tun oder es zu unterlassen. Im Allgemein wird von Motivation gesprochen, wenn sich das Verhalten sichtbar zielgerichtet oder zielstrebig ändert.

Psychologen verstehen unter Motivation einiges mehr. Sie gehen beispielsweise von einer selektiven Aufmerksamkeit für bestimmte Reize aus und davon dass die Aktivität sich bis zur Ausgangsbedingung ändert und aufrechterhalten wird.

Die eigene Motivation kann gesteigert werden. Dazu sollten die Ursachen für die Demotivation bekannt sein und folgende Tipps können helfen:

- Es sollten attraktive kurzfristige und langfristige Ziele gesetzt werden, die erreichbar sind. Falls diese zu hoch sein sollten, wird die Demotivation größer. Ein kurzfristiges Ziel könnte sein, dass die vorgenommene Laufstrecke innerhalb einer bestimmten Zeit gelaufen wird. - Denken sie wie es ist das Ziel erreicht zu haben. Fangen sie mit diesem Gefühl ihr Training oder andere Tätigkeit an. - Sie können sich für erfüllte Aufgaben belohnen. Eine Belohnung könnte beispielsweise ein Saunabesuch sein.