Knieschmerzen

von Reiner Semmel

Knieschmerzen können sehr schmerzhaft sein. Auslöser hierfür sind vielfältig. Beispielsweise können sie durch Verletzungen, Gelenkverschleiße, Überbelastungen und Gelenkentzündungen hervorgerufen werden.

Typische Verletzungen sind solche, die beim Fußball und Skifahren auftreten. Allerdings können sie auch von Stürzen herrühren. Meist werden die Bänder (Kreuzband, Innenband, Außenband) und die Menisken in Mitleidenschaft gezogen. Der Schmerz tritt direkt mit der Verletzung auf. Dagegen treten Schmerzen beim Gelenkverschleiß bei den ersten Bewegungen auf um rasch nachzulassen. Knieschmerzen, die durch Überlastung entstehen, klingen nach einiger Zeit von alleine ab. Meist tut nicht das ganze Knie weh sondern nur bestimmte Stellen. Im Gegensatz dazu tritt bei Gelenkentzündungen der Schmerz in Ruhe auf und verringert sich unter Belastung. Liegt eine starke Entzündung vor, schmerzt das Knie auch nachts.