Jo-Jo-Effekt

von Reiner Semmel

Unter dem Jo-Jo-Effekt wird die schnelle Gewichtszunahme nach einer Diät verstanden. Man nimmt nicht nur zu sondern bringt meist mehr auf die Waage wie vor der Diät. Aus diesem Grund fürchten sich viele Übergewichtige vor einer Diät. Dabei kann der Jo-Jo-Effekt vermieden werden.

Das Wichtigste ist, dass nur dann gegessen wird, wenn man Hunger hat. Dazu muss auf das eigene Essverhalten geachtet werden. Weiter sollte man mit dem Essen aufhören, wenn man satt ist. Auch hilft es regelmäßig zu denselben Uhrzeitzeiten zu essen. Dadurch vermeidet man mit der Zeit zuviel zwischendurch zu essen. Auch sollte das Essen nicht herunter geschlungen werden. Wer langsam isst, ist schneller satt. Weiter sollte auf Alkohol verzichtet werden. Dieser macht nämlich auf deftige Kost Appetit und besitzt viele Kalorien.

Des Weiteren sollte vermieden werden in kurzer Zeit sehr viel abzunehmen, denn hierdurch wird der Stoffwechsel verlangsamt. Außerdem stellt sich der Körper darauf ein mit weniger Energie auszukommen.