Blaue Zehennägel

von Reiner Semmel

Blaue Zehennägel können durch zu große, zu kleine, zu enge, zu locker oder zu fest gebunden Schuhen entstehen. Denn in diesen Schuhen wird der Fuß entweder zusammengepresst oder er findet keinen festen Halt und rutscht darin herum. Dabei stoßen die Zehennägel vorne am Schuh an und es kommt zu einer schmerzenden Entzündung. Diese kann sich mir der Zeit zu blauen Zehennägel entwickeln, da das Blut nicht mehr abfließen kann. Im Extremfall kann der Arzt den Nagel anbohren um das Blut abfließen zu lassen.

Damit es gar nicht erst so weit kommt, sollten immer passende Schuhe und Strümpfe verwendet werden. Beim Schuhkauf sollte deshalb darauf geachtet werden, dass solche Socken getragen werden mit denen trainiert wird. Auch sollte der Schuh nirgendwo kneifen und es sollte zwischen Schuh- und Fußspitze etwa ein halber Finger Platz haben. Des Weiteren sollten die Zehennägel regelmäßig geschnitten werden.